Eins, zwei, drei, im Sauseschritt …

Eltern stehen jeden Tag neuen Herausforderungen gegenüber.
Unsere Elternbegleiter gehen auf Wunsch gerne eine Strecke mit….

Kinder Familienentrum Pamuki Altenstadt Wetterau Hessen LOGO
Stern Pamuki Altenstadt Wetterau Hessen

„Offenes Ohr“ kostenlose Sprechstunde im PaMuKi
Nach Vereinbarung, auch online oder als Spaziergang möglich.

Wer sich eine individuelle Kurzberatung wünscht, findet hier ein “Offenes Ohr”. Ganz unkompliziert erfahren Sie in der kostenlosen Sprechstunde Ersthilfe oder die Weitervermittlung an entsprechende Stelle. “Tür und Angel”-Gespräche bekommen so einen Rahmen. Auch als TELEFONISCHE SPRECHSTUNDE kann sie in Anspruch genommen werden. Sollten Sie uns unter unser Festnetznummer nicht antreffen, hinterlassen Sie Ihre Nummer wir rufen baldmöglichst zurück. Das “Offene Ohr” ist auch über E-Mail an pamuki@web.de zu erreichen.

Stern Pamuki Altenstadt Wetterau Hessen

„DropIn -SpielRaum“ GEÖFFNET nach Vereinbarung

  • Di. Mi. Do. zwischen 10:00 und 12:00 Uhr
  • Für zwei Erwachsene mit ihren Kindern.
  • Wir bauen 1 Spielwiese auf, die Kinder können gemeinsam spielen und die Eltern sich austauschen. Wir möchten Familien die Möglichkeit bieten, sich mit Ihren Kindern in einer anderen Umgebung als der eigenen Wohnung zu treffen.
  • Bei Bedarf ist eine Elternbegleiterin im Nebenraum und hat ein offenes Ohr für Fragen rund um Familien- und Erziehungsthemen. Zu Ihr bitte nur einzeln reinkommen!
  • Wir bieten den offenen Raum, ihr müsst euch nur verabreden und vorbeikommen. Bitte meldet euch unter pamuki@web.de oder Termine und online Anmeldung
Stern Pamuki Altenstadt Wetterau Hessen

„Drop In(klusive)“ frühstücks Buffett Offener Treff PaMuKi
Di. 10:00 – 12:00 Uhr

Zurzeit nicht möglich!

Die Treffen finden online statt, besuche uns in unserem virtuellen PaMuKi Raum

Stern Pamuki Altenstadt Wetterau Hessen

„PaMuKiMobil“ Spielplatzbesuche

Gefördert von:

2012 wurde das PaMuKi Familienzentrum e.V. als eine von 100 Einrichtungen bundesweit als Modellstandort „Elternbegleitung Plus“ ausgewählt. Das Modellprojekt im Rahmen von „Elternchance ist Kinderchance“ ist eine Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ). Es soll Eltern in Bildungs- und Erziehungsfragen unterstützen, sie ermutigen und stärken.

Die Drop In(klusive)- Standorte wurden als offene Anlaufstellen für Eltern mit Kleinkindern von der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie entwickelt und werden von dieser und dem Hessischen Ministerium für Soziales und Integration landesweit gefördert. Damit dieses Angebot flächendeckend zur Verfügung steht, sollen in jedem der 33 hessischen Jugendamtsbezirke drei Drop In(klusive) gefördert werden. Hessenweit sollen 99 Standorte entstehen. Das PaMuKi Familienzentrum in Altenstadt ist seit August 2017 eines hiervon.

Das PaMuKi hatte in den letzten Jahren über Projektförderungen die Möglichkeit, die offenen Angebote zu erproben, zu etablieren und ihre Kosten festzulegen.
Heute werden die Offenen, für die Teilnehmer kostenlose Angebote als Teil der Frühen Hilfen vom Wetteraukreis gefördert.
Das PaMuKi wirkt als aktiver Akteur im Netzwerk „Frühe Hilfen – wohlbehalten aufwachsen in der Wetterau“
Die Förderung des Wetteraukreises ist eng mit den Frühen Hilfen verknüpft. Es geht darum, in allen Kommunen des Kreises Anlaufstellen für Eltern und Familien zu unterstützen, in denen sich Eltern informieren und Kontakte knüpfen können, wo sie Unterstützung bekommen und ggf. auch an weitere Institutionen im Rahmen der Frühen Hilfen weitergeleitet werden können.

Unser Netzwerk bietet überall in der Wetterau eine bunte Palette von Betreuungsplätzen, Elternberatungen, Elternkursen, Babykursen, Spielkreisen usw. an, die dazu beitragen, das Leben mit dem Kind interessant und spannend zu gestalten.

In erster Linie sind Eltern für das Wohlergehen ihres Kindes verantwortlich.

Aber es gibt auch eine öffentliche Verantwortung – sowohl für die gesellschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen des Aufwachsens als auch für das Wohl jedes einzelnen Kindes.

  • Die Broschüre “Schwanger?!” – ein Leitfaden für werdende Mütter und Väter in der Wetterau gibt zahlreiche Tipps und Hinweise, die in der neuen Lebenssituation sehr hilfreich sein können.